FFW
Home Unser Dorf Aktuelles Bilder Freizeit Dies und Das Kontakt

Nach oben

Freiwillige Feuerwehr

Aus dem Leben der Feuerwehr

Unsere Freiwillige Feuerwehr wurde 1896 erstmals erwähnt. Bis vor wenigen Jahren glaubte man, sie sei 1911 von Karl Rothe gegründet wurden. Im 2.Weltkrieg gab es eine Frauengruppe, welche die Löschbereitschaft im Dorf sicherte. Von 1950 - 1953 fungierte Erich Steinberg als Wehrleiter (Foto links). Ausgestattet war die Feuerwehr nur mit einem TS-8-Hänger, der, wenn erforderlich, von einem Traktor gezogen wurde.

 

Im Jahre 1959-60 übernahm Georg Lehman die Wehrleitung (Foto rechts ) und im Jahre 1966 - 67 wurde er von Erwin Münchberg abgelöst, der im Jahre 1989 die Leitung an seinen Sohn Jörg Münchberg übergab. Bestückt war die FFW mit einer LF 8 – TS8.

Ausgestattet ist die FFW seit Anfang des Jahres 2001 mit einem LF 16 – W 50

Die Schwerpunktinhalte in der Aufgabenstellung der Freiwilligen Feuerwehr veränderten sich im Laufe der Jahre gravierend. Wurden im Jahre nach 1945 noch Nachkriegsfolgen beseitigt so steht heute die technische Hilfeleistung im Vordergrund.

Gegenwärtig besteht die Freiwillige Feuerwehr aus 12 aktiven Feuerwehrmännern im Alter zwischen 19 – 50 Jahre, wobei der Anteil von jungen Kameraden überwiegt 

( Foto rechts mit unsere damaligen Bürgermeisterin Marianne Kiewel).

Abgesehen von den Aufgaben im Bereich des Brandschutzes, ist die Freiwillige Feuerwehr im aktiven Dorfleben sehr integriert.

So wurden Hilfeleistungen bei der Ausgestaltung der alljährlichen Dorffeste, Abbrennen von Oster- und Lagerfeuer, Baumfällen und Ausästen von gemeindeeigenen Baumbeständen sowie auf kirchlichem Gelände, Bewässerung von Neuanpflanzungen in den Sommermonaten, Unterstützung des Füllens von Dorfteichen zur Erhaltung der Löschwasserversorgung sowie des Fischbestandes gemeinsam mit den dorfansässigen Vereinen gegeben.

Zum 90jährigem Bestehen wurden auch die alten Kameraden nicht vergessen. (Im Jahre 2001 ging man noch von der Gründung der FFW im Jahre 1911 aus.)

Später fand man eine Quelle, die von der Existenz der Feuerwehr in Tempelberg bereits im Jahre 1896 zeugt. So wurde 5 Jahre nach dem 90. der 110. Geburtstag der Freiwilligen Feuerwehr begannen.

weitere Bilder findet man in unserer Bildergalerie

zum Seitenanfang