home

Tempelberger Seniorenweihnachtsfeier 2013

Am Nachmittag des 13. Dezember 2013 begrüßte Ortsvorsteherin Sabine Riemer die Tempelberger Senioren zu einem vorweihnachtlichen Nachmittag.

Die Organisatoren hatten weder Mühe noch Kosten gescheut. Es gab viel zu lachen. Lothar Fielauf unternahm den Versuch, einen Kuchen zu backen. Seine Aufmerksamkeit galt dabei etwas zu sehr dem Rum, dessen Güte er ständig kontrollierte. Spätestens als die Eier- und Nussschalen im Teig landeten, schlugen die Hausfrauen die Hände über dem Kopf zusammen.

Zum Glück hatten andere das Kuchenbacken für die Weihnachtsfeier übernommen. Der Kuchen schmeckte ausgezeichnet. Beate Münchberg, Anne Riemer und Britta Herter kümmerten sich darum, dass die Tassen und Gläser stets gefüllt waren, und Jürgen Rademacher ließ weihnachtliche Musik von der CD erklingen. 

Für Kurzweil sorgte auch ein „Zauberer“. Leider verriet er uns nicht, wie er es schaffte, seine – zunächst – wenigen Geldscheine zu vervielfachen. Mit den Männern spielte er Poker – und gewann ständig! Auch diesen Trick hätten alle gern gelernt.

Natürlich wurden auch Weihnachtslieder gesungen, von Lothar mit Gitarre begleitet. 

Mit dem Buffet am Abend, geliefert von Tiffanny in Heinersdorf, fand eine gelungene Veranstaltung ihren krönenden Abschluss.

 

aufgeschrieben und fotografiert von Dr. Ch. Fielauf

home